neue frise

huhu, guten morgähn.

hab die letzte nacht eig. net geschlafen, zu heiß usw..
in etwa ner halben stunde werden wa losfahrn, zum frisör. hab mir wieder bilder ausgedruckt.. meine mutter wollte sie sehen (saß am tisch, mit meinem dad) guggt die an und sagt (wie ich erwartet hatte) "aber hinten doch nich sooooo kurz?!" ich dann halt "doch" und mein dad (über mich): "eben spinnt sie, aber naja" ich hab ihn dann angeguggt und dann meint er glatt: "ja, hauptsache negativ auffallen, ne?" ich hab dann nix mehr gesagt, mich verkrümelt. ich find das voll scheiße, mir sowas anhören zu müssen. ich falle nicht negativ auf. verdammt, wenn mein dad mit irgendwas an mir n problem hat soll er mir das ins gesicht sagen, und nich dann an meiner frisur rumzicken.

jetz bin ich verunsichert. scheiße. ich wollte diesen schnitt eig. schon vor letztem mal, und hätte den jetz auch, wenn die frisöse net den tränen nah gewesen wär.
mist.
egal.
ich sag der einfach, dass es net soooo extrem wie auf den fotos sein soll.. aber warum eingentlich? weil mein dad offensichtlich angst hat ich könnte meiner cousine zu ähnlich werden? wäre das nicht ein grund meine frisur so extrem wie möglich zu machen?
scheiße, ich werd nie wie die. nie. ich würde nie die schule abbrechen. und gedanken an straight edge sind (oder waren ihr zumindest damals) mehr als fremd.
aaaargh das regt mich jetz auf. >.<'
ich kann so ne mentale schwäche vor nem frisörbesuch alles andere als gebrauchen, letztes mal war das erste mal seit bestimmt 3 jahren, dass ich danach nich geheult hab. O.o' ich muss mental fit sein um der schnippeltante klarzumachen was ich ham will.. dann wird das auch toll.. >.<'

arrgh.
aaaaaaaaahhrrrrrrggghhhhhhhh

bis später.
29.7.08 09:11
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Niesi / Website (29.7.08 09:21)
Hey, das wird. Köpfchen hoch

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de